Pelletheizung von Wodtke

Nachhaltige Heizen mit Pellets

Das Heizen mit Holz-Pellets bringt vielfältige Vorteile mit sich. Die einzelnen Pellets werden aus Sägespänen gepresst, die bei der Holzverarbeitung ohnehin entstehen. Das macht sie zu einem besonders wirtschaftlichen, kostengünstigen und komfortablen Energieträger. Auch der Aspekt der Umweltfreundlichkeit wird hier nicht außer Acht gelassen. Die Holz-Pellets verbrennen nahezu emissionslos.

 

Adresse und Kontakt

Richard Staib GmbH + Co. KG
Gülichstraße 12
75179 Pforzheim

T (0 72 31) 94 34-0
info@bad-staib.de

Effektivität, Nachhaltigkeit und niedrige Kosten sind nur drei der vielen Gründe, warum sich das Heizen mit Pellets wirklich lohnt.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Funktion der Pelletheizung

Das Prinzip der Pelletheizung ist ähnlich einer konventionellen Gas- oder Ölheizung. Holzpellets werden verbrannt und es entsteht Wärme, die über den Heizkreislauf auf die Heizkörper Ihres Wohngebäudes übertragen wird.

Die Pelletheizung ist im Vergleich zur fossilen Heizweise im Vorteil, da sie einen heimischen und nachwachsenden Rohstoff verbrennt. Zudem läuft die Verbrennung nahezu CO2-neutral ab, denn es wird nur so viel Kohlendioxid bei der Verbrennung freigesetzt, wie der Baum bis zur Fällung aus der Umwelt aufgenommen hat. 

Pelletheizung

Nahezu keine Rückstände

Das Besondere am Heizen mit Pellets: Sogar die Rückstände, die bei der Verbrennung entstehen, können sinnvoll genutzt werden. Die übrigbleibende Asche kann so beispielsweise als Dünger für das eigene Beet genutzt werden oder ab umweltfreundlich im Hausmüll entsorgt werden. Mit ihrem Aschegehalt von ca. 0,5 Prozent produzieren die Pellets jedoch nur vergleichsweise wenig Asche. Das wirkt sich positiv auf den Reinigungsaufwand des Pelletkessels aus: Der Aschebehälter muss nur selten geleert werden. Ein weiterer Vorteil moderner Pelletkessel wie beispielsweise dem renerVIT von Vaillant (Foto) ist der umweltfreundliche Betrieb. Mit Emissionswerten, die weit unter den Grenzwerten liegen, erfüllen die Kessel mühelos die Ansprüche der Bundes-Emissionsschutzverordnung und des Umweltzeichens Blauer Engel.

Pelletanlage von Vaillant
Vaillant

Der Pellet-Heizkessel renerVIT VKP 202-3 von Vaillant brilliert mit hoher Effizienz dank gleichbleibendem Kesselwirkungsgrad. Dies kann durch einen automatischen Wärmetauschregler sichergestellt werden.

 Vom Sägewerk in den Kessel

Pellets für den Pelletofen im Wohnzimmer können Sie sackweise zu sich nach Hause bestellen. Weil diese Art der Lieferung jedoch für den hohen Bedarf einer Pelletheizung eher ungeschickt wäre, gibt es hier eine andere Lösung. Die benötigten Pellets werden hier mit einem Silowagen ausgeliefert, der die Pellets direkt in Ihren Vorratsbehälter oder Lagerraum einbläst. Von hier aus werden sie dann per Förderschnecke oder Saugförderung direkt in den Heizkessel befördert. Welche Lager- oder Beförderungsmethode zu Ihnen passt, hängt hier ganz von den räumlichen Gegebenheiten und Ihren Vorstellungen ab. Setzen Sie sich für eine umfassende Beratung gerne mit unseren Energie-Experten in Verbindung.

 

Prinzip Brennwertkessel

 

Welches Heizsystem?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Systemfrage.

Heizungssysteme

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Modernisierung von Profis

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass bei Ihrer Heizungsmodernisierung alles so läuft, wie Sie es sich wünschen und vorstellen.

Heizungmodernisierung

Prinzip Pelletheizung

 

Pelletkessel

Der Pelletkessel SolvisLino ist eine vollautomatische Zentralheizung, mit der sie komfortabel und umweltfreundlich heizen.

SolvisLino

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 72 31) 94 34-0

Heizungs-Anfrage

Männer