Heizungsberatung

6 kleine Schritte zur Unabhängigkeit

Viele Menschen träumen von einem Leben als energetische Selbstversorger - den praktischen Schritt traut sich bisher jedoch nur ein Bruchteil - zu groß ist der Respekt vor dem Ungewissen. Wir, die bad & heizung conecept AG, bieten unseren Kunden deshalb ein Konzept, mit dem sie in kleinen Schritten dem Traum von der Unabhängigkeit näherkommen - und das ohne sich gleich vom bewährten Gaskessel verabschieden zu müssen.

 

Adresse und Kontakt

Richard Staib GmbH + Co. KG
Gülichstraße 12
75179 Pforzheim

T (0 72 31) 94 34-0
info@bad-staib.de

Sie müssen nicht zwingend sofort vom Heizkessel zu erneuerbaren Energien wechseln. Wir helfen Ihnen, Ihren Heizkessel so aufzurüsten, dass Sie Ihrem Leben als energetische Selbstversorger ein Stückchen näher sind. 

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

In kleinen Schritten zur Unabhängigkeit:

Grafik alter Heizkessel

1. Schritt

Den bewährten Heizkessel behalten. 


Brennwertgeräte

 

Grafik Sonne

2. Schritt

Die Energie der Sonne nutzen.


Photovoltaik

 

Grafik Wärmespeicher

3. Schritt

Einen Wärmespeicher installieren.

SolvisSolo

 

Grafik Heizkörper

4. Schritt

Die selbst erzeugte Energie zum Heizen des Eigenheims nutzen. 

PV2Heat

Grafik stromerzeugendes BHKW

5. Schritt (optional)

Das Heizsystem um ein BHKW erweitern.

Blockheizkraftwerk

Grafik Stromspeicher

6. Schritt (optional)

Den ungenutzten Strom in einem Batteriespeicher speichern. 

Batteriespeicher

Zahlreiche Möglichkeiten

Der Weg zum energetischen Selbstversorger führt nicht zwingend an einem kompletten Austausch der Heizungsanlage vorbei. Kombinieren Sie Ihren bewährten Öl- oder Gasbrenner mit einem Wärmespeicher und einem Energiemanager und Sie gehen den ersten Schritt in die richtige Richtung. Ein Wärmespeicher kann die Effizienz Ihrer bestehenden Heizungsanlage nicht nur um ein Vielfaches steigern, sondern erleichtert auch die Kombination mit modernen Technologien. Über einen Wärmespeicher wie beispielsweise den SolvisMax Solo können Sie Ihren vorhandenen Heizkessel mit einer Solaranlage verbinden.

Ideal eignet sich hier eine Solar-Anlage, deren überschüssige Erträge über ein Power-to-Heat-System in den Solarwärmespeicher eingespeist werden. Ganz nach dem Prinzip eines Tauchsieders wird so überschüssiger Strom effizient in Wärmeenergie umgewandelt, die dann für die Heizung oder den Warmwasserbedarf genutzt werden kann.

Flexible Heizungsanlagen

Entscheiden Sie sich dann schließlich doch gegen Ihren bestehenden Heizkessel, kann dieser ganz einfach durch ein modernes System wie beispielsweise eine Gas-Brennwertheizung oder eine Brennstoffzelle ersetzt werden. Dank der modularen Bauweise der verschiedenen Systeme müssen Sie sich nicht langfristig für eine Anlage entscheiden, sondern bleiben flexibel. Ihr Heizsystem wächst quasi mit Ihnen, Ihrem Haushalt und Ihren Ansprüchen mit. Zum Beispiel lässt sich der selbsterzeugte Strom in einen Stromspeicher einspeisen, der dann die Ladestation Ihres Elektromobils mit Energie versorgt. 

 

Grafik zur Produktion, Nutzung und Speicherung von Wärme und Strom

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 72 31) 94 34-0

Heizungs-Anfrage

Männer

 

Mann im Wohnzimmer mit Kamin liest eine Zeitung
goodluz 123rf

Schritt für Schritt

Machen Sie ihren alten Heizkessel in nur wenigen Schritten fit für die Zukunft!

6 Schritte

 

 

Solvismax und Solarkollektoren
Solvis

SolvisMax Solo 

Dieser ausgezeichnete Solarspeicher verbindet den vorhandenen Heizkessel mit einer Solaranlage auf dem Dach.

Solarspeicher

 

 

PV-Modul mit Himmel  und Sonne im Hintergrund
fotolia, danielschoenen

Sonnenenergie nutzen

Eine Photovoltaik-Anlage wandelt Sonnenenergie direkt in elektrischen Strom um.

Photovoltaik

 

 

Grafische Hausabbildung mit dem Energiefluss der SolvisPV2Heat
Solvis GmbH

Strom als Wärme speichern

Überschüssigen Strom sinnvoll nutzen und in Wärme umwandeln. SolvisPV2Heat macht es möglich.

PV2heat

 

 

Wärme & Strom | Unabhänigkeit | Hand Symbole

Unabhängigkeit

Selbst erzeugten Strom zum Heizen nutzen und von Energieversorgern unabhängig werden.

Wärme & Strom erzeugen