Badplanung

Badplanung niemals von der Stange: Zwei Beispiele

Die Bad-Experten finden auch Lösungen für schwierige Fälle wie Dachschrägen, kleine Grundrisse und verwinkelte Räume. Die Kunden erhalten immer eine persönliche Badplanung und Lösung für Ihr individuelles und exklusives Traumbadezimmer.

Die Bad-Experten wissen wie man den vorhandenen Raum für ein neues Badezimmer optimal nutzt.

Das persönliche Traumbadezimmer

Ein guter Plan ist immer der erste Schritt zum persönlichen Traumbadezimmer. Beispielsweise die Anordnung der Badewanne, der Dampfdusche, des Waschtischs und die Planung sowie Entwicklung gehören zu den ersten Aufgaben der Bad-Experten.

Issler Breitling Plan Notizen

Individuelle Lösungen schaffen auch in kleinen Räumen mit Dachschräge Platz

Bei diesem Beispiel-Bad standen gerade einmal 4,2 Quadratmeter mit Dachschräge zur Verfügung. Die Familie hat bei der Renovierung des Badezimmers im Dachgeschoss auf die Kunst der Bad-Experten gesetzt. Mit einer smarten Raumaufteilung, funktionalen Badmöbeln und gekonntem Handwerk haben diese eine persönliche Wohlfühloase auf engem Raum geschaffen. Die edle Optik sorgt für Begeisterung, Bewegungsfreiheit und Stauraum. Die Familie ist positiv überwältigt von dem Ergebnis!

Der Schreiner installierte unter der Dachschräge funktionale Stauflächen. Zudem bietet das moderne Waschbecken inklusive Unterschrank ausreichenden Stauraum und weitere Ablageflächen. Die Türen lassen sich nach dem Duschen einfach zurückklappen, wodurch die rutschsicheren Fliesen der Duschfläche die vorhandene Bodenfläche vergrößern.

Bad in Dachschräge

Ein Raum im Keller wird zur Wohlfühloase

Ein Kellerbad ist mit neun Quadratmetern Fläche großzügig bemessen. Aus dem alten, in die Jahre gekommenen Badezimmer sollte ein Ort zum Wohlfühlen werden - eine knifflige Aufgabe, wenn man die niedrige Deckenhöhe und die zu integrierenden Leitungsschächte beachtet.

Asymmetrische Wanne
Kirchner

Eine asymmetrische Wanne ist manchmal die perfekte Lösung für ein Badezimmer. Die Bad-Experten wissen genau, wie man jede Ecken perfekt nutzen kann. 

Die geräumige Dusche mit Sitzgelegenheiten und flachem Einstieg ist die Alternative zum Vollbad. Durch die diagonale Installation fügt sich das WC in kurzer Baulänge harmonisch in den Raum ein. Individuell angefertigte Regale wurden in der Nische zwischen Tür und Dusche angebracht. Zusammen mit dem Waschtischunterschrank bieten diese genügend Stauraum. Mit Hilfe des Farb- und Beleuchtungskonzepts wird das Kellerambiente vertrieben und es entsteht ein Raum, der zum Wohlfühlen einlädt. Das gelungene Spiel von Hell und Dunkel, anthrazitfarbenen Fliesen und weißen Sanitärelementen legt dafür den Grundstein.

Geräumige Dusche mit Sitzgelegenheit
bad & heizung concept ag

Das System HSK Walk und die flache rutschfeste Bodentasse von BETTE überzeugen in Kombination in allen Hinsichten.

 

Gute Ideen vom Badplaner

Stauraum ist bei einem Raum von nur 4,2 Quadratmetern unerlässlich. Der Badplaner hat mit dem Schrank auf der linken Seite des WCs genügend Platz geschaffen.

Referenzbadezimmer

Für einen edlen Auftritt sorgen die Dornbracht-Armaturen in Platin-matt auch in kleinen Badezimmern mit Dachschräge. Zudem werten sie den Raum optisch auf und verleihen ihm das gewisse Etwas.

Unterputz Armatur

Das Zurückklappen der Duschtüren wird durch den K2-Pendelbeschlag von HSK ermöglicht. Außerdem spart man damit jede Menge Platz für den Rest des Badezimmers. Eine smarte Erfindung.

K2-Pendelbeschlag von HSK

Mit dem Alape-Waschbecken und dem Inda-Unterschrank erhält das Badezimmer eine klare Form auf engem Raum. Es ergibt sich eine harmonische Einheit mit viel Ablagefläche und Stauraum. 

badezimmer

"Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!"

- Dirk Gebhardt - Badplaner

T (0 72 31) 94 34-0

Termin vereinbaren

 

Dirk Gebhardt | Richard Staib GmbH + Co. KG

Weitere Informationen

Nachfolgend bekommen Sie weitere Informationen rund um die Themen der Komplettbad-Beratung, Budgetplanung, des barrierefreien Wohnens und der Badrenovierung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten